Früher mitten in Zürich und heute in Küssnacht am Rigi

Rudolf Räber, Gaby und Moritz Räber
Rudolf, Gaby und Moritz Räber

Dieser Standortwechsel ist kein Zufall, findet doch der Firmengründer Georg Herczog im Jahre 1976 in Rudolf Räber den Nachfolger seiner Wünsche.

Rudolf Räber ist Gerber von der Pike auf und zu dieser Zeit gerade dabei sein traditionelles Familienunternehmen zu reorganisieren. Die Veränderungen des Marktes und strenge Umweltverordnungen zwingen Ihn zu diesem Schritt.

Seit dieser Übernahme ist der Lederhandel das Hauptgeschäft von Rudolf Räber. Er führt es heute mit seinem Sohn Moritz. Im Milleniumsjahr wird dann auch der Firmenname den heutigen Besitzverhältnissen angepasst und von Herczog AG auf Räber Leder AG geändert.

 
Sie sind hier: Geschichte